Kinder-Jugend-Spielt-Darmstadt

Konzept

Kinder- und Jugendarbeit e.V. Darmstadt

Spielen-in-Darmstadt

Konzept

Das Kinderhaus hat von Montag, Dienstag und Donnerstag, Freitag Nachmittag geöffnet und bietet an diesen Tagen ein Programm, das Kindern ermöglicht, sich künstlerisch und kreativ auszuprobieren. So stehen den Kindern unterschiedliche Werkstätten für Keramik und Holz mit vielen Materialien zur Verfügung. Das Haus ist Spielraum, in welchem ästhetische Erfahrungen für die Kinder greifbar werden. Das niedrigschwellige Angebot (Nachmittagsangebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich) und die Nähe zum Wohnort erlaubt es den Kindern selbstständig ins Kinderhaus zu kommen.

Voraussetzung für eine lebendige, kindgerechte/altersentsprechende Offene Kinder- und Jugendarbeit ist die Wahrung und Umsetzung ihrer Arbeitsprinzipien: Offenheit, Freiwilligkeit, Partizipation, Prinzip der Lebenswelt- und Sozialraumorientierung und Prinzip der Geschlechtergerechtigkeit.


Gesetzliche Grundlage:

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist Bestandteil der sozialen Infrastruktur in Darmstadt. Sie erfüllt zusammen mit anderen Feldern der Kinder- und Jugendarbeit den Auftrag des SGB VIII (KJHG – Kinder und Jugendhilfegesetz), in dem auch die übergeordneten Rahmenbedingungen festlegt sind.

Gemäß §§ 1, 8 und 9 soll die Offene Kinder- und Jugendarbeit

  • junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten fördern
  • dazu beitragen, Benachteiligung zu vermeiden und abzubauen
  • Mädchen und Jungen gleichberechtigt zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement anregen
  • Eltern und andere Erziehungsberechtigte beraten und unterstützen
  • Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl schützen
  • dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen.
ZUSAMMEN DURCHSTARTEN
IDEEN GEMEINSAM GESTALTEN

Die Angebote der Schulsozialarbeit umfassen Beratung und Hilfe im Einzelfall sowie Gruppenangebote und Projektarbeit.

Unsere Beratungsangebote sind freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Wir arbeiten präventiv, bedarfs- und sozialraumorientiert, unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen.
Dies garantieren wie durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter*innen sowie stetige Qualitätsentwicklung und Evaluation.

Wichtige Infos

Offene Sprechstunde:

Die offene Sprechstunde in unseren Räumlichkeiten der Pallaswiesenstraße 44 findet immer montags und donnerstags: von 13 – 14 Uhr statt.


Unsere offene Kinder- und Jugendarbeit findet im Kinderhaus statt.


Hinweis für Praktikumssuchende:
Bei Interesse an einem Praktikum bitten wir um vorherige telefonische Anfrage unter 06151-133815.
Wichtig: Wir können leider keine Anerkennungsstellen für Auszubildende zum/r Erzieher/in vergeben!


Ratgeber „IN KLUger misSION“ veröffentlicht!
Mehr dazu finden Sie hier!

Adressen

Schulsozialarbeit (Zentrales Büro)
Landwehrstraße 26 ∙ 64293 Darmstadt
Tel. 06151-133815 ∙ Fax 06151-133441

Schulsozialarbeit (Zweigstelle)
Pallaswiesenstraße 44 ∙ 64293 Darmstadt
Tel. 06151-1013330

Kinder- und Jugendarbeit e.V. (Kinderhaus)
Viktoriastraße 34 ∙ 64293 Darmstadt

Persönliche Kontaktdaten: Kontakt

Alle aktuellen News