Schulsozialarbeit

Soziales Lernen

Kinder- und Jugendarbeit e.V. Darmstadt

Schulsozialarbeit

Soziales Lernen

Unter einer sozialen Gemeinschaft verstehen wir, dass alle Mitglieder einer Gruppe in der Lage sind, sich wechselseitig aufeinander zu beziehen und miteinander verbunden zu fühlen. Diese Fähigkeit lässt sich erlernen und üben. Insofern ist es das Ziel des Sozialen Lernens, zu einem respekt- und friedvollen Zusammenleben beizutragen.

Dazu gehört, die Kontakt- und Beziehungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken, eine konstruktive Konflikt- und Streitkultur zu entwickeln, Andersartigkeit auszuhalten, Toleranz aufzubauen und ein Gefühl für Demokratie zu erlernen.

Die Schulsozialarbeit hat hierzu unterschiedliche Angebote für Einzelne und für Klassen entwickelt, welche im Folgenden dargestellt werden:

Soziales Lernen im Klassenverband:

  • das Eingangsprogramm für die 5. und 6. Klassen
  • das Gewaltpräventionsprojekt PiT – Prävention im Team für die 7. Klassen
  • geschlechtsspezifische Gruppenangebote

Darüber hinaus richten sich unsere Angebote an die Schulgemeinschaft und werden unterstützt durch unsere Mitarbeit in verschiedenen Gremien (Präventionsrat, Präventionsrunde).

Soziales Lernen in der Schulgemeinde:

  • Streitschlichtergruppe / Mediatorengruppe
  • Mentorenausbildung / Patenausbildung
  • Buddy – Projekt

Gremienarbeit / Arbeitsgruppen:

  • Helferteam (Krisenteam, Präventionsteam)
  • die Präventionsrunde
  • Präventionsrat
ZUSAMMEN DURCHSTARTEN
IDEEN GEMEINSAM GESTALTEN

Die Angebote der Schulsozialarbeit umfassen Beratung und Hilfe im Einzelfall sowie Gruppenangebote und Projektarbeit.

Unsere Beratungsangebote sind freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Wir arbeiten präventiv, bedarfs- und sozialraumorientiert, unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen.

Wichtige Infos

Das Kinderhaus hat ab jetzt  immer von 14 - 18 Uhr geöffnet! (ausgenommen dienstags)


Unsere offene Kinder- und Jugendarbeit findet im Kinderhaus statt. 

Derzeit sind wir auch auf der Suche nach Honorarkräften für den offenen Treff im Kinderhaus. Bei Interesse gerne bei Jan Geißler: 0176 – 79668133 melden. 


Hinweis für Praktikumssuchende:
Wir bieten Praxisplätze für das Begleitpraktikum im 3. Semester an. Bei Interesse an einem Praktikum bitten wir um vorherige telefonische Anfrage unter 06151-133815.
Wichtig: Wir können leider keine Anerkennungsstellen für Auszubildende zum/r Erzieher/in vergeben!


Hinweis für Praktikumssuchende:
Wir bieten einen Praxisplatz für das Anerkennungsjahr (Arbeitsfeld Schulsozialarbeit) an. Beginn September 2024. Bei Interesse telefonische Anfrage unter 06151-133815 oder eine Mail an anne.korbach@schulsozialarbeit-darmstadt.de
Wichtig: Wir können leider keine Anerkennungsstellen für Auszubildende zum/r Erzieher/in vergeben!


Ratgeber „IN KLUger misSION“ veröffentlicht!
Mehr dazu finden Sie hier!

Adressen

Schulsozialarbeit (Zentrales Büro)
Landwehrstraße 26 ∙ 64293 Darmstadt
Tel. 06151-133815 ∙ Fax 06151-133441

Schulsozialarbeit (Zweigstelle)
Pallaswiesenstraße 44 ∙ 64293 Darmstadt
Tel. 06151-1013330

Kinder- und Jugendarbeit e.V. (Kinderhaus)
Viktoriastraße 34 ∙ 64293 Darmstadt
Tel. 06151-999858

Instragram-Account: https://www.instagram.com/schuso.innenstadt_nord/

Persönliche Kontaktdaten: Kontakt

Alle aktuellen News